9.8.17

Eine ganz kleine Gärtnerei

Ferien am Meer, in Holland, auf Texel. Eine kleine Hauptstraße in dem Dorf ganz oben auf der Insel, viele schöne Gärten, die Stockrosen wachsen 2-3 Meter hoch und dann in einem Garten stehen auf einem Tisch Pflanzen, die die Gärtnerin zu viel hat, Sämlinge, Setzlinge, in kleinen Töpfen: Stockrosen, Frauenmantel, Astilben, Bergenien, Margeriten, Schafgarben viele kleine Pflanzen kann man da mitnehmen, auf dem Tisch ist eine Blechdose festgemacht, daneben ein Schild: Wenn du willst, dass das hier bleibt, dann tue was in die Kasse. 1- 1,50 Euro kosten die Pflanzen. Unterwegs mit dem Fahrrad, ein anderer Garten, davor ein Tisch mit Schnittblumen: ein Euro. Im Dorf an verschiedenen Häusern kann man Gemüse und Kartoffeln kaufen. Und immer steht auf dem Tisch eine Kasse.Und wenn mir etwas so gefällt, dann denke ich: So was werde ich auch mal machen. So ähnlich. Oder ganz anders. Vielleicht ein Projekt im Kindergarten? Eine kleine Gärtnerei aufmachen, Pflanzen , Blumen selber machen und verkaufen. Besser noch verschenken. Genau.

Keine Kommentare: